Termine

Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Sonnenblumen, Kresse und Co.

Freitag, 17. April, der letzte Tag der Osterferien. Um 8 Uhr füllt sich das Schülercafé so langsam. Die Kinder sind heute später dran als sonst, aber schließlich sind ja auch Ferien. Ein Junge, Luka, hat heute Geburtstag und zeigt seine mitgebrachten Geburtstagsgeschenke.

Gemütlich begrüßen sich alle und beginnen sehr entspannt, Lego zu bauen, zu lesen oder Brettspiele zu machen.

Um 9Uhr geht die heutige Aktion los. Blumentöpfe werden im Kunstraum mit viel bunter Acrylfarbe bemalt und transparente Joghurtbecher beklebt. Die Motive auf den Blumentöpfen reichen von einer Winterlandschaft mit Schneeglöckchen bis hin zu gefährlichen Raubfischen oder einer bunten Blumenwiese. Auf die transparenten Becher, die später Einblick in das Wurzelleben eines Samens geben sollen, werden Gesichter geklebt, deren Frisuren später hoch gewachsene Kresse bilden werden..

Die Bastelwut der Kinder ist kaum zu bremsen. So werden Motive für Blumenstecker bemalt, geklebt, foliert und ausgeschnitten. Alles, was der Kunstsaal hergibt, wird verwendet… Vor allem das Foliergerät ist heiß begehrt…

Mit riesigem Hunger wird um 10 Uhr gefrühstückt. Zuvor durften alle bei Frau Pfrengle eine individuelle Bestellung aufgeben. Sie reichte von Puddingtaschen über Butterbrezeln bis hin zu Croissants und belegten Brötchen. Schnell wie der Blitz wird die Bestellung persönlich von Frau Pfrengle mit dem Rennrad angeliefert.

Nach der unglaublich leckeren Stärkung werden nun die gestalteten Gefäße alle bepflanzt und vor allem gegossen! Der Schulhof ist gerade groß genug für die Pflanzaktion von Sonnenblumen, Kresse und anderen Blütenpflanzen. Viel Erde, die passenden Steinchen für die Löcher in den Blumentöpfen und vor allem viel Wasser sind nun gefragt. Da noch keine richtigen Blumen so schnell zu sehen sind, kommen zu guter Letzt noch die Blumenstecker in die Blumentöpfe.

Am Ende des Vormittages tragen alle stolz ihre Blumentöpfchen und Kressebecher nach Hause oder zum Hort, wo die 2. Tageshälfte für manche Kinder beginnt.

Comments are closed.