Aktuelles

Aktuell

Aktuell

Unfassbar - Über 30.000 Euro Spenden für die Ukraine werden an die Nothilfe des DRK übergeben.


 

Spendenübergabe an die Ukraine Nothilfe des DRK

Am 13.05.2022 besuchte der Kreisgeschäftsführer des DRK (Deutsches Rotes Kreuz) die Markgrafen-Grund- und Realschule um den beim Spendenlauf erlaufenen Spendenbetrag von 30.322 Euro entgegenzunehmen. Alexander Breisacher zeigte sich sehr beeindruckt von der großen Summe und der großen Hilfsbereitschaft der Schüle/innen und ihrer Familien. Seit Kriegsbeginn wurden für die Ukraine Nothilfe des DRK bisher zwischen 7 und 8 Millionen Euro gespendet.

v.l.n.r.: Konrektorin der Grundschule Alexandra Pfrengle, Schulleiter Wolfgang Degelmann, Schülersprecher Florian Jäschke, Kreisgeschäftsführer des DRK Alexander Breisacher, Schülersprecher Rares Budimir und die Organisator/innen des Spendenlaufs Bea Kaufmann, Denis Nutz und Annika Fehrenbach, (nicht auf dem Bild: Dominik Vogt und Barbara Monnet)

v.l.n.r.: Konrektorin der Grundschule Alexandra Pfrengle, Schulleiter Wolfgang Degelmann, Schülersprecher Florian Jäschke, Kreisgeschäftsführer des DRK Alexander Breisacher, Schülersprecher Rares Budimir und die Organisator/innen des Spendenlaufs Bea Kaufmann, Denis Nutz und Annika Fehrenbach, (nicht auf dem Bild: Dominik Vogt und Barbara Monnet)