Schulsozialarbeit an der Realschule

Slider

Immer wieder mal ist der Weg in der Schule oder der Familie steinig. Hier können wir helfen!

Das sind unsere Angebote

Wir beraten, begleiten oder unterstützen …

  • Schülerinnen und Schüler in schulischen, familiären und persönlichen Themen oder vermitteln bei Konflikten.
  • Schulklassen oder Schülergruppen, auch innerhalb von Projekten.
  • Eltern und Sorgeberechtigte in Erziehungsfragen.
  • Lehrerinnen und Lehrer bei pädagogischen Fragestellungen.
  • Und arbeiten mit anderen Institutionen zusammen.

Darauf kann man sich verlassen

Die Schulsozialarbeit ist also ein sozialpädagogisches Unterstützungsangebot vor allem für Kinder und Jugendliche an der Schule zur Förderung ihrer individuellen und sozialen Entwicklung. Sie wird durch das Diakonische Werk Emmendingen seit dem Jahr 2003 im Auftrag der Gemeinde Emmendingen angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen entscheiden sich freiwillig und somit eigenverantwortlich für das verlässliche Angebot.
In Beratungsgesprächen besprochene Themen werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Wir erarbeiten gemeinsam und ganzheitlich individuelle Lösungen.

Das sind deine Ansprechpartner


Myriam Kraus

Sozialarbeiterin (BA) und Erzieherin

Sprechzeiten

Mo. 8.15 – 13.00 Uhr
Di. 8.15 – 13.00 Uhr
Mi. 8.15 – 13.00 Uhr
Do. 8.15 – 13.00 Uhr

Beratungstermine können auch zu anderen Zeiten vereinbart werden.

Kontaktdaten

  • 07641 / 452 7173 oder 0157/71465524

  • Büro im Raum: S 103
    (Klingel am Osteingang der Mediathek)


Kerstin Trumpf

Heilpädagogin (BA), Systemische Beraterin (DGSF)

Sprechzeiten

Mo. 8.30 – 13.30 Uhr
Di. 8.30 – 13.30 Uhr
Do. 8.30 – 13.30 Uhr
Fr . 8.30 – 13.30 Uhr

Beratungstermine können auch zu anderen Zeiten vereinbart werden.

Kontaktdaten

  • 07641 / 452 7172 oder 0162/7439281

  • Büro im Raum: W 106


Nähere Auskünfte über die Schulsozialarbeit an der Markgrafen Realschule erhalten Sie auch über www.diakonie-emmendingen.de