Markgrafenschule Emmendingen

Grund- und Realschule

die verbindet.

Slider

Die Klasse 5a zeigt sich erfinderisch und geht kreativ mit den Corona-Beschränkungen um. Fasnet nicht zu feiern, ist dabei keine Alternative.


 

Die 5a feiert Fasnet online

Da durch die Coronabeschränkungen die Fasnachtsfeiern nicht wie gewohnt stattfinden konnten, hat sich die 5a der Markgrafenschule etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Klasse feierte Fasnet einfach online.

Anders als im Fernunterricht der letzten Wochen, lauteten hier die Aufgaben: Verkleiden, Spielen und gute Laune Verbreiten. An der Videokonferenz konnten die Schüler nicht nur ihre Kostüme vorstellen, sondern auch tolle Spiele angeleitet vom Klassenlehrerteam spielen. „Mach deine Kamera an, wenn du dich als Tier verkleidet hast“, sagte der Klassenlehrer Herr Schuler und schon ploppten Zebra, Papagei und Co. in der Videokonferenz auf. Frau Herzog forderte im Anschluss ihre Schüler auf: „Bringe einen Gegenstand der mit dem Buchstaben T anfängt.“ Diese sausten durch ihre Zimmer und brachten von Tackern über Tintenpatrone bis hin zum Tresor alles was sie in ihren Zimmern finden konnten.

Zum Abschluss gab es noch ein Gruppenbild, um diesen ausgelassenen Moment festzuhalten. Die Schüler strecken Ihre Arme aus, sodass der Eindruck einer Menschenkette entsteht.