Termine

Dezember 2020
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
30. November 2020 1. Dezember 2020 2. Dezember 2020 3. Dezember 2020 4. Dezember 2020 5. Dezember 2020 6. Dezember 2020
7. Dezember 2020 8. Dezember 2020 9. Dezember 2020 10. Dezember 2020 11. Dezember 2020 12. Dezember 2020 13. Dezember 2020
14. Dezember 2020 15. Dezember 2020 16. Dezember 2020 17. Dezember 2020 18. Dezember 2020 19. Dezember 2020 20. Dezember 2020
21. Dezember 2020 22. Dezember 2020 23. Dezember 2020 24. Dezember 2020 25. Dezember 2020 26. Dezember 2020 27. Dezember 2020
28. Dezember 2020 29. Dezember 2020 30. Dezember 2020 31. Dezember 2020 1. Januar 2021 2. Januar 2021 3. Januar 2021
BoriS-Siegel

Schreiben des Kultusministeriums


Ministerialdirektor Dr. Föll informiert in seinem jüngsten Schreiben, dass die Beschlüsse der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder vom 28. Oktober 2020 für den Schulbetrieb nach den Herbstferien keine wesentlichen Anderungen mit sich bringen. Der Unterricht an den Schulen im Land könne unter den bisher geltenden Regeln weiter stattfinden.


Mit den bereits eingeführten Schutzmaßnahmen seien die Schulen im Land weiter gut gerüstet. Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Schülerinnen und Schüler auch im Unterricht an den weiterführenden Schulen ab Klasse 5 sowie an den beruflichen Schulen bestätigte der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg inzwischen in einem grundlegenden Beschluss ausdrücklich als rechtskonform.


Schulveranstaltungen wie Klassenpflegschaftssitzungen, Elternbeiratssitzungen, Schülerratssitzungen und Sitzungen der weiteren schulischen Gremien können unter Beachtung der Hygiene- und Abstandsregeln weiterhin stattfinden. Gleichwohl wird empfohlen, solche Aktivitäten in der Präsenz an der Schule in den kommenden Wochen auf das unbedingt erforderliche Mindestmaß zu beschränken.


Ausdrücklich untersagt sind im November hingegen Veranstaltungen, soweit sie überwiegend der Unterhaltung dienen.


Das Ministerium geht davon aus, dass die Sporthallen und Schwimmbäder für den Schulsport weiterhin nach den Maßgaben der Corona-Verordnung Schule genutzt werden können und daher Sportunterricht stattfinden kann.

Comments are closed.