Termine

Februar 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Förderkreis Preis

Wie jedes Jahr wird die Klasse in der Grundschule und in der Realschule, die die meisten neuen Mitgliedschaften vorweisen, mit einem finanziellen Preis entlohnt. Dieses Jahr ging der Grundschulpreis an die 1b, die dafür mit 100,00 Euro belohnt wurden. Der Realschulpreis ging an die 5a mit stattlichen 351,50 Euro. Wir gratulieren den Klassen.

Aktion Valentinstag 2020

IMG-20200216-WA0008

Am diesjährigen Valentinstag verteilte die SMV unserer Schule ca. 270 Rosen und 90 Schokoladenherzen an Schüler*innen und Lehrer*innen unserer Schule.

“Schulbauernhofbesuch” mit der 6a

Die Klasse 6a besuchte im Januar dieses Jahres, für zwei Wochen den Schulbauernhof. Was sie alles gemacht und erlebt haben können sie im selbsterstellten Video herausfinden.

“School is cool” – Gewinnergruppe 2020

Jedes Jahr findet ein Medienkompetenztag an der Markgrafenrealschule in Emmendingen statt. Die Aufgabe der 6. Klassen ist es, ein Werbefilm für die Schule mit Hilfe eines Tablets zu erstellen. Hier können sie das Video unserer diesjährigen Gewinnergruppe aus der Klasse 6b betrachten.

Die Markgrafen-Grund- und Realschule erhält 1.500 Euro vom Chemie-Fonds

 022

Entdecken, Erforschen und Erklären – der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt den experimentellen Chemie-Unterricht an der Markgrafen Grund- und Realschule mit 1.500 Euro. Schulleiter Wolfgang Degelmann, Fachlehrerin Diana Striebich, Fachlehrerin Kathrin Weller und die Klasse 9d nahmen bei der symbolischen Übergabe den „Chemie-Förderkolben“, ein chemietypisches Gefäß, von Christina Sailer, Ausbildungsleiterin bei Pfizer Manufacturing in Freiburg, entgegen. (Die Antragsstellerin Elke Rein konnte bei der Übergabe leider nicht anwesend sein. Vielen Dank an dieser Stelle.) Verwendet wird das Geld für die Anschaffung einer Deonisierungsapparatur, einer Elmo-Objektkamera, eines Heizpilzes und eines Versuchssets für den Thermitversuch.

Dass Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht mehr als nur Grundlagen vermitteln, sondern das wissenschaftliche Verstehen und das Interesse an der Chemie fördern, unterstrich Christina Seiler bei der Übergabe: „In den Unternehmen der chemischen und pharmazeutischen Industrie benötigen wir naturwissenschaftlich interessierten Nachwuchs. Insbesondere Realschülern bietet unsere Branche zahlreiche spannende berufliche Perspektiven. Das Interesse an diesen Berufen wird in der Schule geweckt. Daher unterstützen wir den experimentellen Unterricht sehr gerne“, so Sailer.

Der FCI hat die Grund- und Realschule in Emmendingen auch in den vergangenen Jahren gefördert. Insgesamt konnten dort bisher 2.000 Euro in den naturwissenschaftlichen Unterricht investiert werden. Der Fonds übernimmt im Rahmen der gewährten Förderung Kosten für Geräte zum experimentellen Arbeiten, für Chemikalien, für Fachliteratur, Software oder Molekülbaumodelle. Neben dem Angebot des FCI aus dem Programm „Schulpartnerschaft Chemie“ fordern die Chemie-Verbände Baden-Württemberg mit dem Dialog Schule-Chemie die Zusammenarbeit von Chemie-Unternehmen und Schulen. Dabei stehen der naturwissenschaftliche Unterricht und die Weiterbildung im Mittelpunkt. Außerdem organisieren die Verbände zahlreiche Veranstaltungen für Pädagogen, beispielsweise zu Sicherheitsvorschriften im naturwissenschaftlichen Unterricht.

Die Markgrafen-Grund- und Realschule bedankt sich für die Unterstützung des Chemie-Fonds.

Sportturnier der Realschule

Beim diesjährigen Sportturnier der Realschule konnten unsere Schüler und Schülerinnen ihr Können im Fußball beweisen. Zunächst spielten die Klassen gegen Parallelklassen, dann sogar stufenübergreifend. Der Tag bescherte den Schüler*innen viel Spaß und eine gesunde Prise Wettbewerb. Klassenkameraden standen mit Plakaten auf der Bühne und feuerten ihre Teams an.

Die 1. [ mehr ]

Gefahren im Internet

Frank Stratz, Hauptamtlicher Polizist bei der Polizei Freiburg besuchte unsere Schule um interessierte Eltern und Lehrer über Problematiken beim Umgang mit Medien zu informieren.

Durch den breit gefächerten Zugang unserer Schüler*innen zu sozialen Netzwerken wie Whats-app und Instagram ergeben sich heute Gefahren und Fallstricke, welche [ mehr ]

Berufsorientierung an Realschulen

Am Ende der neunten Klasse müssen Schuler*innen bereits erste Entscheidungen über ihren beruflichen Werdegang fällen. Aus diesem Grund absolvierten unsere Schüler*innen bereits Praktika in Betrieben ihrer Wahl und stellten ihre Erkenntnisse und Tätigkeitsbereiche an der Schule vor. So hatten auch jüngere Schüler*innen die Möglichkeit sich über Berufe wie Tierarzt, Pflegefachkraft, [ mehr ]

Wir singen und tanzen in die Weihnachtsferien

Zur diesjähringen Jahresabschlussfeier unserer Schule fand sich Groß und Klein am letzten Schultag vor den Ferien zur Jahresabschlussfeier in unserer Aula ein. Unterstützt durch ihre Lehrer*innen hatten einige Klassen unserer Realschule in den letzten Wochen ihre Programmbeiträge vorbereitet. Auf der Bühne trugen sie nun Weihnachtslieder vor, spielten eindrucksvoll Szenen der Weihnachtsgeschichte oder [ mehr ]

Besuch auf dem Schulbauernhof

Ausflug der Klasse 1b zum Schulbauernhof Hochburg, wo die Kinder viel über die Bauernhoftiere gelernt haben, aber auch, wo die Zutaten fürs Plätzchen backen herkommen. Natürlich hat auch das Backen selbst und das Verzehren der Plätzchen großen Spaß gemacht.